No items found.

Busreisen

13.06.2022

 79,00 €
/ pro Person
Jetzt buchen

Beschreibung

Rhododendronpark Kromlau

Der ca. 200 ha große Rhododendronpark Kromlau gehört flächenmäßig zu den größten Parkanlagen in Sachsen. Der von den meisten Besuchern genutzte Kernbereich hat immer noch eine Größe von ca. 90 ha.
Im Jahr 1842 erwarb Friedrich Herrmann Rötschke das Rittergut Kromlau und begann 1844 mit ersten Arbeiten zur Anlage des Parks.  Die bekanntesten Bauwerke sind die Rakotzbrücke, das Herrenhaus und das Kavalierhaus.

Fürst Pückler Park Bad Muskau

Gartenkunst, Naturmalerei, Landschaftskomposition: Pücklers Meisterwerk in Bad Muskau trägt viele Attribute – und das zu Recht. Als der Fürst den Park an der Neiße gestaltete ,bediente er sich Stilmittel der Landschaftsmalerei. Vorder-, Mittel- und Hintergrundsind harmonisch aufeinander abgestimmt.

Waldeisenbahn-Muskau

Nostalgisch von Park zu Park

Unterwegs zwischen Kromlauerund Muskauer Park

Leistungen:

Fahrt im Reisebus*Besichtigung in den Parks*

Fahrt mit der Waldeisenbahn* Mittagessen* Führung

Flyer zur Reise

Bildermaterial:

schlosswiese_mit_neuem_schloss Foto: Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“/Astrid Roscher

fuchsienbruecke_fruehling Foto: René Egmont Pech

plattenwasserfall Foto: René Egmont Pech

Indem Sie auf “Akzeptieren” klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Seite zu verbessern, die Nutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.